Liebes Brautpaar...

 

...nun seit Ihr auf meiner Seite gelandet und Euch gefällt das, was Ihr in meinen Galerien gesehen habt und spielt mit dem Gedanken, mich an Eurem schönsten Tag im Leben an Eurer Seite zu haben.

Gern wäre ich Eure Fotografin, die für Euch die emotionalen Augenblicke Eurer Hochzeit einfängt. Aus meiner Erfahrung heraus, gibt es an diesem Tag so viele schöne Momente die an Euch in aller Hektik und Aufregung einfach vorbei rauschen würden.

Wer fängt diese für Euch ein? Ich wäre gern bereit, dies für Euch zu tun.....denn genau das ist das, was eine gute Hochzeitsfotografin ausmacht. Wenn Ihr dann einige Wochen nach Eurer Hochzeit Euer Hochzeitsalbum in den Händen haltet, werdet Ihr garantiert ganz viele schöne Momente entdecken, die Ihr an diesem Tag nicht wahr genommen habt.Jetzt beantworte ich folgend die Fragen, die sich wohl bei jedem Brautpaar am Anfang der Planung zu seiner Hochzeit stellen und wenn ihr Eure brennendste Fragen nicht findet, dann ruft mich an oder schreibt mir einfach eine Mail.Ich freue mich, Euch bei Eurer Planung beratend an Eurer Seite zu stehen.

 

Wann ist der beste Zeitpunkt um unsere Fotografin zu buchen?

 Am besten sobald der Hochzeitstermin feststeht. Die beliebtesten Termine sind oft schon Monate im Voraus verbucht, denn der Samstag an dem am liebsten geheiratet wird, gibt es nun mal nicht en masse. Ich fotografiere prinzipiell an Samstagen immer nur eine Hochzeit, denn ich möchte mich vollkommen auf Euch konzentrieren und daher könnt Ihr mich ab 6 Stunden an diesem Tag buchen. Daher sind die Termine knapp und daher wäre doch wirklich schade wenn ich für Euch keinen Termin mehr frei hätte.

 

Können wir erst den Termin reservieren und später verbindlich buchen?

Das geht leider nicht. Ich arbeite ebenfalls mit einer Weddingplanerein zusammen die ihre Termine langfristig plant und von mir feste Zusagen bekommt und Termine die Ihr direkt mit mir vereinbart kann ich ohne feste Buchung leider nicht reservieren.

 

Fotografierst Du uns überall?

Na klar …. überall wo ihr heiraten möchtet. Ich folge Euch deutschlandweit oder darüber hinaus, wenn Ihr es möchtet.

 

Fotografierst Du uns am Samstag auch nur mal so in 2 Stunden?

Die Frage beantworte ich ganz kurz und knapp mit einem: "Nein"  Ich stehe Euch ab  einer Buchung von 6 Stunden mit meiner ganzen Aufmerksamkeit zur Verfügung. Aus der Erfahrung heraus, kommt es immer wieder zu Verzögerungen, die dann in dieser Art der Hochzeits reportage kein Problem darstellen. Wenn ich Euch noch länger begleiten soll, dann freue ich mich natürlich sehr.

 

Unsere standesamtliche Trauung ist am Freitag...würdest Du diese Momente ebenfalls für uns einfangen?

Natürlich und da dies in der Regel nicht so einen riesigen Zeitraum beansprucht biete ich dort Pakete an, die ca. 2 Stunden dauern. Die meisten Paare buchen mich daher auch oft in Kombination am Freitag & Samstag. Wenn das Euer Wunsch ist erhaltet Ihr ein Komplettangebot, direkt auf Euch zugeschnitten.

Von Montag bis Donnerstag ist es auch kein Problem und Kombipakete, wenn die kirchliche Trauung erst ein paar Tage später ist, sind auch möglich....also einfach fragen.

 

Wie viele Bilder erhalten wir nach Auswahl und Retusche?

Das hängt vom jeweils gebuchten Paket ab. Bei den großen Paketen sind es mindestens 500 Bilder....oft auch mehr. Diese liefere ich euch auf DVDs.

 

Bekommen wir alle Bilder zur freien Nutzung?

Ihr bekommt die Bilder selbstverständlich mit einfachen Nutzungsrechten zur privaten Nutzung ohne Wasserzeichen oder Kopierschutz. Allerdings ist eine Verfremdung der Bilddaten und gewerbliche Nutzung oder Verkauf der Bilder untersagt. Wenn ihr die Fotos für private Zwecke veröffentlichen möchtet bitte ich um eine Info und um Namensnennung sowie einen Link auf meine Webseite.

 

Werden alle Bilder bearbeitet?

Ja, ich sortiere vorab alle Bilder aus, bearbeite anschließend die Bilder und dann erhaltet Ihr alles auf CD/DVD schön verpackt.

 

In welchem Format lieferst Du Deine Bilder und können wir auch unbearbeitete Bilder erhalten?

Immer wieder höre ich diese Frage und die Frage zu den unbearbeiteten Bildern, beantworte ich ebenfalls mit einem strikten: „Nein, unbearbeitete Dateien bekommt ihr von mir nicht.“

Ich fotografiere im Raw/ Rohdatenformat und wandle alle Daten ins verwendbare Jpg-Format hoch aufgelöst um.

 

Wie lange wird es dauern bis wir die Bilder und unser Hochzeitsalbum bekommen?

Alle Hochzeiten bearbeite ich nach ihrer Reihenfolge. Die Bearbeitungszeit hängt ebenfalls davon ab, wie lange ich Euch begleitet habe und wie viele Bilder dabei entstanden sind. Das die Bearbeitung der Bilder den größten Zeitraum einnimmt, wissen die wenigsten Leute. Daher gebe ich eine genaue Zeitangabe nicht an. Manchmal geht es schnell und ihr bekommt sie innerhalb von 4 Wochen, manchmal dauert es etwas länger.

Wenn Ihr Euch für ein Hochzeitsalbum entschieden habt, kommt zu der Retusche der Bilder auch noch die Gestaltung des Albums hinzu, welches ich mit sehr viel Liebe vornehme. Anschließend werden die fertigen Dateien an meine Vertragspartner übermittelt und je nachdem wie voll deren Auftragsbücher sind, kann ich da kein Datum nennen. Aber wie heißt es so schön.....Vorfreude ist die schönste Freude und wird dann nur noch getoppt, wenn Ihr EUER Album in den Händen haltet.

 

Was kostet das alles?

Wie Ihr Euch wahrscheinlich denken könnt, wenn Ihr bis hierher aufmerksam gelesen habt, wird für jedes Brautpaar unterm Strich ein anderer Betrag stehen, denn jedes Paar erhält ein individuelles Angebot. Oft schauen mich Paare am Anfang ihrer Planung erstmal entsetzt an, wenn sie die Preise erfahren. Es ist es den Paaren einfach nicht bewusst ist, was alles dahinter steckt um einige Wochen nach ihrem gemeinsamen „JA“ - Wort tolle Bilder in den Händen zu halten.

Daher werdet Ihr erst nach unserem ersten Kennenlerngespräch oder – treffen ein schriftliches und verbindliches Angebot erhalten...ohne versteckte Nachfolgekosten.

Ihr solltet für Euch selbst aber auch festlegen, welchen Stellenwert Eure Bilder für Euch haben werden. Ist die Hochzeitstorte wichtiger, die schnell weggeputzt ist?

Brautpaare die mir eine Erlaubnis zur Veröffentlichung ihrer Bilder geben, erhalten einen Rabatt der auf den Preis. Solltet Ihr vorab schon ein Engagement Shooting mit mir machen, gibt es dort auch noch einen kleinen Rabatt.

Für mich als Hochzeitsfotografin ist es wichtig seine Fotos zeigen zu dürfen. Dies erfolgt bei mir auf meiner Homepage, in meinem Blog (der momentan am Entstehen ist), in Hochzeitsalben die ich beim ersten Gespräch als Referenzen zeige oder auch auf Hochzeitsmessen. Ich respektiere es natürlich wenn ein Paar nicht veröffentlicht werden möchte oder mir die Freigabe der Bilder erst im Nachhinein erteilt. Entscheidet Ihr Euch erst rückwirkend dazu, wird der Rabatt allerdings nicht gewährt.

 

In eigener Sache.....

Ich habe zwar einen der schönsten Berufe dieser Welt, aber auch bei allem Spaß, allen Emotionen und glückseligen Momenten die viele Hochzeiten mit sich bringen, muss ich auch meinen Lebensunterhalt bestreiten und das geht nicht mit einem freundlichen „DANKE“.

Wenn Ihr Euch Angebote anderer toller Kollegen einholt werdet Ihr erkennen das es keine Großen Unterschiede geben wird, denn für einen guten Fotografen endet die Arbeit nicht zu dem Zeitpunkt, wenn die Kamera eingepackt wird und nach Haus gefahren wird...sondern sie geht erst richtig los, wenn Ihr in den Flitterwochen seit und Euch entspannt.

 

Fotografierst Du allein?

Kurz und knapp: „Ja“

 

Wie arbeitest Du?

An Eurem Tag bin ich nur für Euch da und das mit ganz viel Herz, Seele und oft einer Träne in den Augen.

 

Wie buchen wir Dich?

Jedes erste Gespräch ist natürlich kostenfrei. Dies kann am Telefon erfolgen, was mir aber nicht ganz so lieb ist, denn die Chemie muss auch zwischen uns stimmen. Daher lerne ich Euch eigentlich immer lieber vorher gern persönlich kennen.

Natürlich kann man dies auch mit meinem Engagement Shooting kombinieren. Wir lernen uns kennen, wie wir gemeinsam ticken und zum Schluss habt Ihr schon einige Bilder, um eventuell Eure Einladungen schon mit ganz persönlichen Bildern zu gestalten.

 

Wir standen noch nie vor einer Kamera und finden uns unfotogen...

Ist mir schon klar, das Ihr nicht 3x die Woche vor einer Kamera steht...aber das ist auch kein Problem.

Ich begleite Euch diskret aus dem Hintergrund und fange Emotionen ein. Wenn es dann an das Brautpaashooting geht, für was wir uns 1,5-2 Stunden nehmen sollten, werde ich Euch in keine merkwürdigen Positionen schieben in denen Ihr Euch nicht wohl fühlt. Habt einfach Spaß und genießt es einfach....und diesen so oft zitierten Spruch, das man unfotogen ist lasse ich nicht gelten. Es gibt an jedem Menschen die bekannte Schokoladenseite, die man nur heraus kitzeln muss. Man sieht sich selbst immer viel zu kritisch auf den eigenen Bildern und daher gebe ich alles, um Euch vom Gegenteil zu überzeugen

 

Machst Du auch ein After Wedding Shooting?

Gern, denn an Eurem Hochzeitstag sind so viele Eindrücke die Ihr verarbeiten müsst und oft bleibt sehr wenig Zeit für das Brautpaarshooting. Bei diesem Shooting können wir viele Ideen umsetzen und auch Ihr könnt Euch dann entspannt und kreativ einbringen...wo Euch am eigentlichen Hochzeitstag vielleicht überhaupt nicht der Kopf danach ist.

 

Gibt es noch weitere Fragen, die mir eventuell nicht eingefallen sind?

...wenn das der Fall ist, dann meldet Euch einfach und löchert mich mit Euren Fragen.

Ich freue mich auf Euch.

 

Kontakt

Achtung! Achtung!

Vom 15.Mai 2017 - 11.Juni 2017 bleibt mein Geschäft geschlossen. Sie möchten gern ab dem 12.Juni 2017 einen Termin mit mir vereinbaren? Dann nutzen Sie den Weg über mein Kontaktformular mit der Angabe einer Rufnummer unter der ich Sie erreichen kann. 

Bitte vereinbaren Sie immer rechtzeitig einen Termin mit mir. Entweder telefonisch oder über mein Kontaktformular:

 

Festnetz:  +49 6107 - 634 162

Mobil:       +49 178 - 666 16 59

 

oder schreiben Sie mir.

Hier geht`s zum Formular.

Hier geht es zum Shop für Ihre Bildbestellungen


Instagram