Einer der traurigsten Tage in meinem Leben


RIP
Alessandro geboren Sommer 2014 - verstorben 4. September 2015

Mein Schmusebär, unser Clown, Du kleiner Allesfresser, Du Charmeur und Du toller Bruder von Angelo....wir vermissen Dich jetzt schon so sehr. Wir stehen komplett unter Schock, denn was da heute passiert ist, ist wie ein böser Traum und wir möchten eigentlich nur das dieser sch..., beschissene Albtraum endlich aufhört und Du schmusig um das nächste Leckerchen bettelst.
Aber das wird nie wieder so sein, denn das was heute passiert ist....hat Dich für immer von uns genommen. Wenn ich daran denke....das Du Dich mit letzter Kraft, mit einem total zerquetschten rechten ...und  einem ebenfalls schwer verletzten linken Hinterbein bis nach Haus in den ersten Stock und noch durch die Katzenklappe geschleppt hast, um bei uns zu sein....begreife ich doch erst jetzt, wie sehr Du uns geliebt haben mußt. Als dein Bruder Angelo dann ganz laut geschrien hat, hab ich Dich gefunden....und Du hast nicht gejammert. Hast Dich von mir in einen Wäschekorb packen lassen...eingewickelt in eine Kuscheldecke und wir sind mit Dir zur Tierärztin nach Schwanheim gedüst. Du warst so tapfer, hast kaum gejault...aber schon dort beim Tierarzt, sagte man uns das es nicht gut aussieht und Du ein Bein verlieren würdest. Wir bekamen sofort eine Überweisung in die Tierklinik in Hofheim.
Wie lang können 12 Minuten Autofahrt sein? Eine Ewigkeit....
Dort angekommen hat man sich sofort um Dich gekümmert und bange Minuten standen wieder an. Dann kam ein Arzt der uns in ein separates Zimmer geführt hat und da kam die schlimme Diagnose. Du hast den Kampf gegen ein Auto nicht gemeistert. Es stand da schon zu 95% fest...das es keine Chance geben wird, das Du diesen Kampf gewinnen wirst. Wir standen unter Schock....bitte lass uns aus diesen bösen Traum doch endlich aufwachen.  Wir haben mit dem Arzt noch besprochen das sie Dich röntgen sollen, um zu schauen ob eventuell doch Hoffnung besteht das Du eine Chance auf 3. Beinen hättest. Weitere bange Minuten...und als der nette Arzt zu uns kam und wir in seine Augen sahen, wußten wir...eine letzte Hoffnung gab es nicht mehr.  

Da stand es für uns fest...Du sollst nicht leiden. Wir hatten wunderschöne 7 Monate mit Dir. Du hast uns so oft zum Lachen gebracht, hattest uns vom ersten Augenblick im Tierheim uns mit Deinem Charme eingewickelt und darum waren wir es Dir schuldig, das Du in unseren Armen deinen letzten Weg über die Regenbogenbrücke gehen konntest. Du wurdest zu uns gebracht und Du hast sofort angefangen zu schnurren....auch als der Doc dir deine erlösende Spritze gegeben hat....ich hab es gespürt, denn dein Köpfchen lag in meinen Händen...bis zum letzten Atemzug. 
Nun bist Du bei meinem Hund Strolch....und bei meinen 3 Katern Hugo, Mohrchen und Pinkie...die mit Dir bestimmt eine tolle Rasselbande sein werden. Passt gut auf Euch auf! 

Dein Bruder Angelo...ist hier total unter Schock ...er hat sich zurück gezogen und wir hoffen das es ihm bald wieder besser gehen wird. 

Deine letzte Ruhestätte hast Du nun bei uns im Garten gefunden, unter dem Fliederbusch auf dem Du so oft rum gekraxelt bist.

Du wirst immer in unserem Herzen sein....wir vermissen Dich so sehr.

Kontakt

Achtung! Achtung!

Vom 15.Mai 2017 - 11.Juni 2017 bleibt mein Geschäft geschlossen. Sie möchten gern ab dem 12.Juni 2017 einen Termin mit mir vereinbaren? Dann nutzen Sie den Weg über mein Kontaktformular mit der Angabe einer Rufnummer unter der ich Sie erreichen kann. 

Bitte vereinbaren Sie immer rechtzeitig einen Termin mit mir. Entweder telefonisch oder über mein Kontaktformular:

 

Festnetz:  +49 6107 - 634 162

Mobil:       +49 178 - 666 16 59

 

oder schreiben Sie mir.

Hier geht`s zum Formular.

Hier geht es zum Shop für Ihre Bildbestellungen


Instagram